Raumplanung auf regionaler Ebene

« Glossar

Die Kantone können festlegen, welche Planungsfunktionen die Regionen übernehmen. Viele regionale Planinhalte sind heutzutage in den kantonalen Richtplänen integriert. Trotzdem übernehmen diverse Regionalverbände wichtige Richtplanungs- und Förderungsaufgaben. Ein Beispiel für ein  Regionalverband ist die Regionalplanung Zürich und Umgebung (RZU). Es handelt sich dabei um eine Non-Profit-Organisation, die sich als Kompetenzzentrum in Fragen der räumlichen Entwicklung der Region Zürich sieht und sich für eine „nachhaltig lebenswerte und konkurrenzfähige Agglomeration Zürich“ einsetzt. In diesem Sinne erarbeitet die RZU ein Leitbild für den Ballungsraum Zürich und ist auch in der Bearbeitung und Realisierung von planerischen Aufgaben mit gesamtregionaler Bedeutung tätig.