Raumbedeutsame Konflikte und Probleme

« Glossar

Raumbedeutsame Konflikte (oder auch räumliche Konflikte) sind im Raum latent vorhanden und eine wesentliche und nie versiegende Quelle für zu lösende raumbedeutsame Aufgaben (Probleme). Im Gegensatz zu vielen mit den Sinnen wahrnehmbaren Eigenschaften des Raumes sind  raumbedeutsame Konflikte in der Regel zunächst nicht wahrnehmbar. Raumbedeutsame Konflikte entstehen durch unterschiedliche Interessen von raumbedeutsamen Akteuren an der Nutzung des knappen und nicht vermehrbaren Gutes Boden (bzw. an der Nutzung des Raumes).